2. Herren zeigen sich „doppelstark“

Vor Jahren hat mal ein Tenniskenner gesagt: „4-er Mannschaften sind langweilig. Wenn es nach den Einzeln 2:2 steht, endet der Wettkampf immer unentschieden.“ Unsere 2. Herren in der Spielgemeinschaft haben diese Meinung widerlegt. Gegen Eggolsheim folgten nach einem 2:2 in den Einzeln durch Christian Müller und Christoph Sommer (beide RW Bth) zwei gewonnene Doppel. Da waren dann auch die TCAL-Cracks Adrian Hackauf und Djorde Popovic erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar