Herrn 40 II weiter erfolgreich

Die Herren 40 II sind weiter gut in der Saison unterwegs. Beim Heimspiel gegen angenehm kollegiale Rehauer (Stichwort: „1000-Liter Freibier“) kamen unsere Spieler gut in die Partie, so dass es nach den Einzeln bereits 5:1 stand. Der Fluch des Match-Tiebreaks scheint unseren Hauptleistungsträger irgendwie weiter zu verfolgen, aber es gilt hier das schöne Stichwort „lebenslanges Lernen“ wohl auch im Erwachsenenbereich. Trotz des nahenden Abendessens, für unsere Vegetarier einen ausgewogenen und excelllenten Salat, für unsere Nicht-Veganer ein klassisches ehrliches Schnitzel, wurden die Doppel in altbewährter Manier absolviert. Endstand war 7:2.

An dieser Stelle einen besonderen Dank zum einen an die Kollegen der Herren 55, die uns tatkräftig während unsere Gründungsphase, Ihr wisst, wir sind diese Saison neu gegürndet, unterstützen, zum anderen an unsere Spieler, die entweder ihr erstes Punktspiel überhaupt in Ihrem Leben im Team Herern 40 II  bestreiten, oder nach langjähriger Pause sich wieder den sportlichen Herausforderungen stellen. Vielleicht ist es ja für den ein oder anderen auch Anreiz, bei uns mal zum offenen Training vorbei zuschauen, Donnerstags ab 18:30 Uhr. Interessierte können gerne sich auch telefonisch vorab nach dem Speiseplan erkundigen -;)

Sportliche Grüße

Philipp Öhlinger

Schreibe einen Kommentar