Zwischen hoffen und bangen!

Leider konnten wir gegen Grün-Weiss erwartungsgegmäß nicht punkten. Wir wollten aber die Saison sportlich und anständig beenden. Zudem konnten wir mit Wolfgang und Jan ( verletzungsbedingt ) nicht planen.

Die Einzel gingen diesmal leider alle verloren, was aber auch an der Stärke von Grün-Weiß lag. Jeder von uns gab sein Bestes, was aber halt nicht reichen sollte.

Die Doppel konnten aber ziemlich ausgeglichen gestaltet werden, wobei Klaus und Richy eine tolle Leistung boten und ein Doppel im Tiebreak gewannen!!!

Beim gemütlichen Beisammensein mußten wir leider erfahren, daß die Mannschaften hinter uns beide gewonnen hatten!

Aber was soll`s, das Leben geht weiter und nach der Saison ist vor der Saison!

Mit sportlichem Gruß, euer Jan!

Schreibe einen Kommentar